Der neue “Rad & Schiff 2020”-Katalog der Mecklenburger Radtour (Die Mecklenburger Radtour GmbH)

Die Mecklenburger Radtour bietet 2020 rund 40 maritime Radreisen in ganz Europa an

Unterwegs mit Rad und Dampfer: Der Radreiseveranstalter „Die Mecklenburger Radtour“ hat seinen Urlaubskatalog „Rad und Schiff 2020“ veröffentlicht. Auf rund 40 Reisen, deren Etappen gleichermaßen per Schiff als auch per Rad zurückgelegt werden, können Radler im kommenden Jahr etwa auf der Hanseroute durch das holländische Rheintal schippern, die bezaubernde Seine in der Normandie erleben oder auf Traditionsschiffen in der Dänischen Südsee vor Anker gehen. Wer sich für einen erlebnisreichen Radurlaub auf einem der historischen Segler oder modernen Flusskreuzer entscheidet, wird mit einer Rund-um-Verpflegung, ausführlichen Routen- und Tourenplänen, gut ausgestatteten Leihrädern sowie jeder Menge traumhaften Momenten auf dem Wasser und zu Land belohnt. Der Sonderkatalog für Rad- und Schiffsreisen kann ab sofort unter www.mecklenburger-radtour.de kostenlos bestellt werden. Auf Buchungen, die bis Ende September 2019 bei der Mecklenburger Radtour eingehen, gibt es fünf Prozent Frühbucherrabatt.

13 neue Routen im Angebot
Erstmalig haben seefeste Radler im kommenden Jahr die Möglichkeit, die Donau in gleich fünf Ländern zu erleben. Auf der 15-tägigen Reise von Passau über Wien und Budapest bis zum „Eisernen Tor“ östlich von Belgrad warten neben eindrucksvollen Kreuzfahrtmomenten Radausflüge zu alten Festungen, in pulsierenden Metropolen und zwischen grandiosen Naturkulissen. Eindrücke genüsslicher wie architektonischer Art genießen Pedalritter, die 2020 auf einer kombinierten Rad- und Schiffsreise auf dem Niederrhein unterwegs sind. Die neue Tour auf der „MS Olympia“ führt von Köln über Düsseldorf und Arnheim bis nach Rotterdam und ist gespickt mit Ausflügen durch Nationalparks, zur längsten Hängebrücke Deutschlands oder entlang eines der größten Obstanbaugebiete der Niederlande. Spannende Kontraste zwischen Großstadttrubel und romantischem Landerleben verspricht eine Aktivreise mit der „MS Marylou“, die ihre Gäste acht Tage lang durch Berlin, Potsdam und den Spreewald lotst. Auf den 17 bis 45 Kilometer langen Radetappen geht es unter anderem vorbei an der Berliner Mauer, dem bekannten Schloss Sanssouci sowie durch die wasserreiche Landschaft des Naturparks Dahme-Heideseen. Eine A-ROSA-Premiumkreuzfahrt auf der Donau, maritime Erlebnisse auf den Spuren von König Ludwig I. sowie eine Tulpentour durch Hollands Westen sind weitere neue Offerten des Radurlaubanbieters.

Weitere Informationen: www.mecklenburger-radtour.de