Übergabefeier zur Verleihung des Titels “Fairtrade-Stadt” im Güstrower Dom (Güstrow Tourismus e. V./Philip da Cunha)

Zahlreiche Einzelhändler, Restaurants und öffentliche Einrichtungen der Stadt handeln und produzieren fair / Urlaubern werden unverfälschte Genüsse geboten

London, Rom oder San Francisco tragen ihn bereits – ab sofort darf auch die mecklenburgische Stadt Güstrow den Titel „Fairtrade-Stadt“ führen. Am 1. Juni 2021 haben Stadtvertreter die Ernennungsurkunde vom TransFair e. V. erhalten. Vorausgegangen war eine Bewerbung, die Güstrow im Herbst 2020 bei der deutschen Fairtrade-Vertretung eingereicht hatte. „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, welche nicht nur das Engagement der vielen kleinen und großen kulinarischen Produzenten und Anbieter der Region würdigt. Es ist auch ein weiteres Aushängeschild, das unseren Gästen deutlich macht, warum sich ein Besuch in unserer Stadt lohnt“, sagt Anett Grabbe, Geschäftsführerin des Güstrow Tourismus e. V. Insgesamt warten derzeit zehn Einzelhändler, vier Cafés und Restaurants, eine Schule, ein Weltladen sowie eine Kirchengemeinde mit einem Angebot an Fairtrade-Produkten auf. Mit Hilfe einer stadtinternen Steuerungsgruppe soll das Angebot in den kommenden Jahren weiter ausgebaut und mit Leben gefüllt werden.

Über Fairtrade-Städte
Weltweit gibt es bereits über 2.000 zertifizierte Fairtrade-Städte (engl. Fairtrade-Towns) – in Deutschland tragen inzwischen mehr als 700 Städte und Gemeinden den Titel. In allen Fairtrade-Städten haben sich Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft vernetzt und fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene. Ziel der Kampagne ist es, nachhaltiges Engagement zu fördern, Aktivitäten zum fairen Handel zu bündeln und Partnerschaftsprojekte mit dem globalen Süden zu fördern. Die Auszeichnung „Fairtrade-Stadt“ wird jeweils für zwei Jahre verliehen und in Deutschland von „TransFair – Verein zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt“ vergeben.

Weitere Informationen: www.guestrow-tourismus.de, www.fairtrade-towns.de